Schmerztherapie Wuppertal

Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht und Osteopathie

wie:

- Schulterschmerzen, Impingement, FrozenShoulder
- Ellenbogenschmerzen, Tennis- und Golfellenbogen, Sehnenscheidenentzündung
- Karpaltunnelsyndrom, Handgelenk- Finger- und Daumenschmerzen

Können wir erfolgreich behandeln

wie:

- Kopfschmerz bis Migräne
- Nackenschmerz, Schiefhals, Steifnacken
- Trigeminusneuralgie, Augenschmerz, Kieferschmerz
- Interkostalneuralgie, Rückenschmerzen entlang der gesamten Wirbelsäule, Ischialgie, Skoliose, Gleitwirbel, Spinalkanalstenose, Hexenschuss

Können wir erfolgreich behandeln

wie:

- Hüftgelenks-, Knie- und Fußgelenksschmerzen aller Art, Meniskusschmerzen,
Restless Legs, Joggerschienbein, Krampfwaden, Achillessehnenreizung und
Fersensporn

Können wir erfolgreich behandeln

Viele Ihrer Schmerzen reduzieren sich in der Regel schon nach der ersten Behandlung und können dauerhaft gemindert werden oder verschwinden gänzlich, auch ohne Medikamente und Operationen.

Grundlage für diese überzeugende Wirkung ist die Entdeckung, dass nicht Verschleiß oder Schädigung die Ursache der meisten Schmerzen ist, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen.

Ihr Schmerz ist somit als Warnschmerz zu betrachten und soll den Körper vor drohenden Schädigungen warnen und schützen. Wir löschen mit der Druckpunkttherapie die falschen Programmierungen und lösen gemeinsam dauerhaft die fehlerhaften Spannungen. Dadurch werden die Schmerzen deutlich reduziert oder verschwinden sogar gänzlich. Dies gelingt meist auch, wenn strukturelle Schädigungen wie z.B. Arthrose und Bandscheibenvorfälle schon vorliegen.

Vita

Verena Larsen – Schmerztherapeutin
Geboren 1973 in Hamburg, 3 Kinder
1996 Examen zur Kinderkrankenschwester
1999 amtsärztliche Prüfung zum Heilpraktiker

Schwerpunkte:
Liebscher und Bracht – Schmerztherapie (seit 2011)
Osteopathie (seit 2013)
Faszientherapie nach Typaldos (seit 2013)

Weitere Therapien im Rahmen der Schmerzbehandlung:

– Neuraltherapie
– Schröpfen
– Ultraschallbehandlung
– Magnetfeldbehandlung
– Lasertherapie
– Massagetechniken

Sprechen Sie mich gerne auf weitere Therapiekonzepte an

Therapien

Liebscher und Bracht – Schmerztherapie
Osteopathie
Faszientherapie nach Typaldos
Neuraltherapie
Schröpfen
Ultraschallbehandlung
Magnetfeldbehandlung
Lasertherapie
Massagetechniken

Kontakt

Sind noch Fragen offen?

Dann sprechen Sie mich gerne persönlich darauf an. Ich stehe Ihnen mit Antworten und Auskünften gerne jederzeit zur Verfügung!

Telefon: 0202 / 75 88 770
Telefax: 0202 / 75 88 772
Post: Lönsstraße 43, 42289 Wuppertal
Mail: info[at]schmerztherapie-wuppertal.de
Web: www.schmerztherapie-wuppertal.de

Honorare und Abrechnung:

Kostenübernahme durch Privatversicherungen – Vorteile für Selbstzahler

Meine Behandlung kann in vielen Fällen mit Privaten Krankenversicherungen, Beihilfekassen oder Heilpraktiker Zusatzversicherungen abgerechnet werden. Eine Kostenerstattung hängt von ihrem individuellen Versicherungsstatus ab, weshalb Sie sich bitte vor Beginn der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse über eine mögliche Übernahme der Kosten erkundigen sollten.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlung i.d.R. nicht. Als gesetzlich Versicherter sind Sie in meiner Praxis Selbstzahler. Als Selbstzahler können die Kosten Ihrer Behandlung bei der Steuer als „außergewöhnliche Belastungen“ geltend gemacht werden. 

Abrechnung

Das Honorar bezahlen Sie im Anschluss an die Behandlung bar oder nach Erhalt einer Rechnung am Ende des Behandlungszyklus.

Als Privatversicherter erhalten Sie eine Rechnung, zur Vorlage bei Ihrer Versicherung, gemäß Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) von mir.

Terminanzahl & Kosten

Die meisten Schmerzzustände lassen sich innerhalb von 3-5 Behandlungen nachhaltig verbessern.
Wie viele Behandlungen man benötigt, hängt allerdings immer stark von der Vorerkrankung des Patienten ab. In den meisten Fällen lässt sich hierzu nach 1-2 Behandlungen eine Einschätzung abgeben. Mein Interesse in Ihrem Sinne ist es, dass wir so wenige Behandlungen wie möglich brauchen und Sie schnell und eigenverantwortlich die Therapie mittels gezielter Übungen fortsetzen können.

Die Kosten pro Behandlung belaufen sich auf 100€. Eine Behandlung dauert i.d.R. 45-60 min.

Hinweis

Für eine Behandlung welche nicht, oder nicht rechtzeitig (mind. 24 Stunden vor dem Termin) abgesagt wird, berechne ich 50 % des Honorars.